Artikel

Die ideale Arzt-Seite - Vorhandenes Potenzial effektiver nutzen

19. März 2010

Das Internet ist ein multimediales Kontakt-Medium. Bei der Gestaltung einer ansprechenden und professionellen Arzt-Seite kann sowohl auf Bild, Audio als auch Video-Material zurückgegriffen werden. Der interaktive Austausch mit dem Patienten sollte hierbei im Vordergrund stehen.

Der eigenen Kreativität sind heute kaum noch Grenzen gesetzt. Um die Attraktivität einer Arzt-Seite zu steigern und um die Patienten zu regelmäßigen Wiederkehrern zu machen, eignen sich eine Vielzahl von Optionen. Online-Terminvereinbarung, ein Kalender sowie eine automatische Terminerinnerung per SMS sind nur einige von vielen Features, die Ihr Angebot abrunden und sowohl Erreichbarkeit als auch ein gutes Gefühl vermitteln.

Wenn der Patient einen deutlichen Mehrwert für sich selbst in einem Web-Angebot entdeckt, wird die Präsentation eigener IGeL- und Zusatzangebote weniger als plumpe Werbung fehlinterpretiert. Neutralität, Seriosität und Vertrauen dürfen hierbei selbstverständlich nicht auf der Strecke bleiben. Ein ordentliches Maß an Professionalität und informativer Sachlichkeit dürfen nicht fehlen. Das Gesamtkonzept muss stimmig sein und beim Patienten überzeugen.

Ansprechendes Design und gute Texte machen eine gute Arzt-Seite aus. Kompetenz, Authentizität und ein offenes Ohr bleiben auch im Internet die Schlüssel zum Vertrauen der Patienten und damit das Geheimrezept zum persönlichen Praxis-Erfolg.

+ n -